Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Diesen Leitsatz haben wir uns zur Aufgabe gemacht!

Deshalb gibt es in unserer Kinder-Arche - neben der täglichen Sprachförderung – einen „Lesekoffer“, der wöchentlich von den Krippen- und Kindergartenkindern ausgeliehen wird, das Sprachförderprojekt „Hören, Lauschen, Lernen“, Lesepaten und eine eigene Kinderbücherei! Diese wird immer am Dienstag, von engagierten Müttern unserer Einrichtung ausgestaltet. Wie in einer „echten“ Stadt- oder Gemeindebücherei können unsere Kinder  Bücher und Spiele ausleihen, diese mit nach Hause nehmen und eine gewisse Zeit behalten. Selbstverständlich sind die Kinder mit viel Freude dabei und der Andrang ist jede Woche sehr groß!

Eigenständig, ohne die Hilfe von Erwachsenen, wählen sie Ihre Bücher und Spiele gekonnt aus, um sie dann in spannender Erwartung mit nach Hause zu nehmen. Wichtig hierbei ist es natürlich, sorgsam und verantwortungsvoll damit umzugehen, damit bei der Rückgabe nichts fehlt oder beschädigt ist. Aber das ist für unsere Kinder kein Problem, sie sind halt echte Profis!

Warum machen wir das?

Kinder, denen in ihrer frühen Kindheit regelmäßig vorgelesen wurde, entwickeln einen positiven Bezug zum Lesen. Sie greifen später mit mehr Freude zu Büchern, lesen häufiger und intensiver und haben bessere Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg.

Vielen Dank, liebe „Mama´s“, die ihr jede Woche Zeit und Freude in diese wertvolle Aufgabe steckt. Ohne Euch, wäre unsere Kinderbücherei nicht machbar!

 

 

Besuch von unserer Lesepatin

Im Februar hatten wir wieder Besuch von unserer Lesepatin  Anja Ganzleben, die uns diesmal mit einem „Kinder-Kino“ verwöhnte. Sie las den Kindern verschiedene Geschichten vor. Zum einen „Tomte Tummetott“ , ein Klassiker von Astrid Lindgren , der von einem kleinen Wichtel, der die Tiere des Bauernhofes bewacht, handelte.

Dann eine lustige Tiergeschichte „Fünf im Handschuh“, wo fünf Tiere Schutz in einem verloren gegangenen Handschuh fanden.

Und zu guter Letzt „Pumuckl und der erste Schnee“. Die Kinder hörten wieder ganz gespannt zu und freuen sich schon jetzt, wenn sie uns wieder besucht und uns dann ein Schattentheater vorführen möchte.

 

 

 

 

Krabbelgottesdienst in der Kinder-Arche

Am Samstag, den 16. 02.2019 fanden sich die Kinder aus der Hummelgruppe und dem Flohzirkus zusammen mit ihren Eltern in der Turnhalle der Kinder-Arche zum ersten „Krabbelgottesdienst“ ein. Das Thema war „Arche Noah“. Nachdem Herr Pfarrer Schaefer alle Anwesenden begrüßte, sangen wir das Lied „ Du hast uns deine Welt geschenkt“. Dazu zeigten die Kinder mit dem pädagogischen Personal die geübten Bewegungen. In der Mitte des Sitzkreises stand eine Holz-Arche und nachdem Pfarrer Schaefer uns die Geschichte von Noah und der Arche erzählte, durfte jedes Kind sein von zu Hause mitgebrachtes Tier auf die Arche stellen. Pfarrer Schaefer stellte auch noch eine Noah–Figur mit einem Schäfchen darauf.

Nach der Geschichte sangen wir das Lied „Du bist immer da“, welches wieder mit Bewegungen begleitet wurde.

Zum Schluss wurde das „Vater unser“ zusammen gebetet und Pfarrer Schaefer sprach den Segen aus.

Danach versammelten sich alle Kinder, Eltern, Pfarrer Schaefer und das Personal der Kinder-Arche in der Hummelgruppe, um bei leckeren Kuchen und Kaffee den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen anwesenden Familien, den fleißigen Mama´s die Kuchen / Torte gebacken haben und bei Pfarrer Schaefer für die kindgerechte Gestaltung der kleinen Andacht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Mls.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt