Unsere Neue SPS-Praktikantin

 

Hallo, mein Name ist Jule Neumann. Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Veitlahm. Nach meinem Realschul-Abschluss habe ich dieses Jahr im September meine Ausbildung zur Erzieherin in Bayreuth begonnen. In der Schneckengruppe mache ich  im Kindergarten der „Kinder-Arche“ das Praktikum für mein erstes Ausbildungsjahr.

 

Ich freue mich auf neue Erfahrungen und schöne Momente mit den Kindern und eine gute Zusammenarbeit mit Eltern und Kollegen.

 

 

Backe, backe Kuchen…..

 

….hieß es in unserer Kinder-Arche.

 

Viele Zutaten lagen da in unserer Küche auf dem Tisch. Neugierig schauten sich die Kinder die verschiedenen Zutaten an. Was das wohl wird ?

Schnell wurde es erraten…

…Es wird ein Apfelkuchen! Alle Zutaten wurden von den Kindern abgewogen, Äpfel geschält und in Scheiben geschnitten, bevor alles in einer großen Schüssel vermengt wurde.

Den fertigen Teig haben wir auf ein Backblech gegeben und in den vorgeheizten Ofen geschoben.

Als der Apfelkuchen zu backen begann, roch es köstlich und wir hätten ihn am liebsten gleich probiert.

Am nächsten Tag ließen wir uns den Kuchen dann schmecken. Er war natürlich sehr gut!

Wenn ihr Lust habt, unseren leckeren Apfelkuchen mit Eueren Eltern nach zu backen, hier ist unser Rezept:

 

Apfelkuchen

 

Zutaten:

 

Für den Teig:

1,5 kg Äpfel, 250g weiche Butter, 250g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 1Pck. Backpulver, abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 5 Eier, 350g Mehl

 

Zubereitung:

1. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2. Den Backofen auf 160°C  vorheizen.

3. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

4. Die Butter mit Zucker, dem Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren.

5. Die Eier hinzugeben

6. Das Mehl mit dem Backpulver unterrühren

7. Zum Schluss die  Apfelstücke unterheben.

8. Den Kuchenteig auf das Backblech geben. Bei 160°C in den Backofen schieben und 60-70 Minuten backen.

9. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

10. Guten Appetit! Lasst es Euch schmecken und denkt dabei an die Kinder-Arche!

 

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, er bringt uns Obst hei hussassa….“

 

Mit diesem Lied beschäftigen sich gerade die Kleinsten unserer Kinder-Arche und singen es täglich im Morgenkreis.

Auch gehört zum Herbst das Erntedankfest, das ebenfalls bei uns in der Kinder-Arche Thema war. Hierfür haben wir von unseren Eltern sehr viele Spenden bekommen!

Ein Großteil dieser Spenden waren Äpfel, diese haben wir zusammen, mit den „Großen“ aus dem „Flohzirkus“ und „Hummelgruppe“ geschnitten und zu Apfelmus verarbeitet, um den Senioren im „Mainleuser Stift“ eine kleine Überraschung zu bereiten.

Mit sechs Kindern haben wir uns zu Fuß auf den weiten Weg, von der Kinder-Arche zum Seniorenwohnheim gemacht, welcher von den Kindern super gemeistert wurde und sie auch stolz drauf waren, es geschafft zu haben.  Dort angekommen wurden wir schon von den Senioren erwartet, denen wir dann unser Apfelmus überreicht haben. Die Bewohner, des Wohnheims, haben sich sehr über unseren Besuch mit den Kindern und die Gläser mit Apfelmus gefreut!

Auf dem Rückweg haben wir noch einen kurzen Stopp bei der Feuerwehr eingelegt (leider waren alle Tore zu und keiner war da) und uns die Autos angeschaut, bevor es dann zurück in die Krippe ging. Ob Feuerwehrleute wohl auch gerne Apfelmus essen?

Völlig erschöpft  haben sich die Kinder dann beim Mittagessen und beim anschließenden Mittagsschlaf gestärkt und erholt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Mls.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt