Sternsinger zu Besuch in der Kinder-Arche

Am Dienstag, den 09. Januar 2018 bekamen wir, die Kinder-Arche Mainleus Besuch von Herrn Pfarrer Schaefer mit den Sternsingern. Mit dem Kreidezeichen „20*C + M + B + 18“, „Christus, segne dieses Haus“ brachten auch in diesem Jahr  Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen drei Könige den Segen zu uns. Zusammen mit Herrn Pfarrer Schaefer sammelten Sie Spenden „Zusammen gegen Kinderarbeit in Indien“. Vielen Dank für den Besuch. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Neue Werkbank für den Evangelischen Kindergarten „Kinder-Arche“ in Mainleus

Die Kinder der Kinder-Arche Mainleus dürfen sich schon bald über eine neue Werkbank inkl. Werkzeug freuen. Die „alte“ Werkbank ist, den fleißigen Nachwuchs-Handwerkern des Kindergartens geschuldet, doch schon etwas in die Jahre gekommen.

Die Raiffeisenbank Obermain überraschte mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro zur Erneuerung der Werkbank. Der Leiter des KompetenzZentrums Mainleus, Herr Matuschek, überreichte den Spendenscheck an die Verantwortlichen der Kinder-Arche.

Damit steht auch künftig den bei Groß und Klein beliebten Werkstunden nichts mehr im Wege.

Frau Proksch sowie Pfarrer Schaefer freuten sich sehr und bedankten sich, auch im Namen aller kleinen Handwerker, sehr herzlich. 

 

Die Kinder-Arche bekommt Verstärkung

Guten Tag, mein Name ist Nicolas Amschler und ich bin 17 Jahre alt. Ich bin der diesjährige Praktikant in der Kinder – Arche und in der Schneckengruppe tätig. Meine Schule ist die Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt. Ich bin sehr gespannt was auf mich zukommen wird und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Team, den Kindern und auch den Eltern.

Auf ein erfolgreiches Jahr. Viele Grüße  Nicolas Amschler.

 

Ich heiße Anja Hebda, bin 48 Jahre alt und wohne in Kulmbach. Meine Ausbildung habe ich in Ahornberg absolviert.

Nachmittags arbeite ich zur Unterstützung der Team’s in beiden Kindergartengruppen und an zwei Vormittagen turne bzw. arbeite (male, bastle, lese vor usw.) ich mit den „Kleinen“ Kindergartenkindern.

Ich freue  mich auf alle Kinder, die ich liebevoll ein Stück begleiten kann und werde stets ein offenes Ohr haben. Auf eine gute Zusammenarbeit. Ihre Anja Hebda

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Mls.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt